Pumpensteuerungen

Wellen_Kategoriebild

Steuern Sie Ihre Pumpen professionell

Steuern Sie Ihre Strömungspumpen professionell mit dem ProfiLux Aquariencomputer und integrieren diese perfekt in die Abläufe Ihres Aquariums. Folgende Pumpen können angesteuert werden:

  • EcoTech Marine® mit dem GHL VorTech-Controller (Aquariencomputer mit PAB erforderlich, z.B. ProfiLux 3 / 3.1 / 4)
  • Tunze® Pumpen mit dem einfachen und direkten Anschluss durch die GHL-Adapterkabel
  • Hydor Koralia® mit der externen Pumpensteuerung PumpControl1 von GHL
  • Venotec Abbyz®, das passende Adapterkabel erhalten Sie direkt von Venotec.
  • Royal Exclusiv®, das passende Adapterkabel erhalten Sie direkt von Royal Exclusiv.
  • sowie alle Strömungspumpen, die über eine analoge Schnittstelle (0 V – 10 V) ansteuerbar sind.

Auch EHEIM-professionel 3 e Außenfilter mit PC-Schnittstelle sind durch den ProfiLux Computer in Kombination mit dem Eheim-Controller von GHL ansteuerbar.

Erhalten Sie vielfältige Möglichkeiten mit ProfiLux

ProfiLux Computer können auf vielfältige Weise Strömungspumpen oder Außenfilter ansteuern.

Nutzen Sie einfache und sehr komplexe Strömungsprogramme, u.a. Ebbe/Flut, Wellen, Brandung, Zufall oder Nachtabsenkung.

Auch können Sie mit dem ProfiLux eine automatische Synchronisation mit anderen Abläufen in Ihrem Aquarium wie zum Beispiel

  • dem Beleuchtungsverlauf (Sonnenauf- / untergang oder Gewitter)
  • mit verschiedenen Dosierzeitpunkten
  • einer Futterpause, und v.w.m.

herstellen.

Darüber hinaus können Sie sich eine zusätzliche Ansteuerelektronik, die in der Regel nur Pumpen ansteuern kann, ersparen.

Pumpensteuerungen im Detail