Dosierpumpenkappen-Reinigung

 

es handelt sich hierbei um Abrieb des innenliegenden Schlauchs, der mit Talkum bedeckt ist und die schwarzen Ablagerungen verursacht.

Sie können zur Reinigung die Dosierpumpenkappen mit einem Torx T8-Schraubendreher die 2 kleinen Schrauben des Deckels lösen.

Nehmen Sie dann die 3 Rollen, den Rollenkorb und den Schlauch aus dem Gehäuse und blasen Sie den Abrieb aus.

Verwenden Sie zur weiteren Reinigung klares Wasser ohne Zusatzmittel und montieren Sie wieder alles.

Danach sollte Ihre Dosierpumpe wieder einsatzbereit sein.