GHL Beleuchtung

Beleuchtung_Light-is-life_Banner

Optimale Lichtverhältnisse durch GHL Leuchten

In der Aquaristik und Terraristik spielt die optimale Beleuchtung eine Schlüsselrolle. Sie steuert direkt die photosynthetische Aktivität der Pflanzen und Korallensymbionten und trägt somit wesentlich zur Lebenserhaltung und Gesundheit im Becken bei.

Aus diesem Grund haben wir uns zeitgleich mit der Entwicklung des Aquariencomputers ProfiLux von Beginn an intensiv mit den Anforderungen an eine natürliche Beleuchtung für Aquarien beschäftigt.

Abrupte Lichtwechsel, wie z.B. beim An- und Abschalten der Beleuchtung morgens oder abends, kommen in der Natur so nicht vor und setzen die Tiere unter großen Stress. Allmähliche Lichtwechsel sind die Regel. Sie unterstützen und fördern den Biorhythmus der Tiere und Pflanzen ideal.

Daher sind alle unsere Leuchten dimmbar. Sie ermöglichen sanfte hell-dunkel Wechsel sowie Farbwechsel und simulieren die natürlichen Lichtverhältnisse im Aquarium oder Terrarium nahezu perfekt.

Verwirklichen Sie naturnahe Beleuchtungsszenarien

Eine dem Tagesverlauf in der Natur entsprechende Beleuchtung fördert das arttypische Verhalten der Tiere. Durch Lichteffekte wie Abendrot oder Mondlicht ist das Becken auch abends und nachts interessant.

Es stehen dimmbare High-Power-LED-Beleuchtung sowie T8/T5 Alu-Leuchtbalken für Sie zur Auswahl.

Die in Deutschland gefertigten Leuchten von GHL bieten Ihnen:

  • Ausgereifte Technik und hochwertiges Material
  • Funktionales und modernes Design
  • Effizienz und Langlebigkeit

Zusammen mit dem ProfiLux Computer sind automatisierte Beleuchtungsszenarien wie Sonnenaufgang/-untergang, Wolken, Regentage, Tropendämmerung, kalendarische Mondlichtsimulation, saisonale Beleuchtung und die Gewitterfunktion möglich.

Beleuchtungsszenarien

Verwirklichen Sie Ihre naturnahe Beleuchtung mit unseren folgenden Produkten:



ProfiLux Aquariencomputer 3.1

ProfiLux Aquariencomputer

Für professionelle und automatisierte Beleuchtungsszenarien und vieles mehr.

Zum Dimmen von GHL-Leuchtbalken, Mitras Lightbar und Mitras-Simu-Stick. Die mikroprozessorgesteuerten Mitras LX Leuchten haben die Beleuchtungssteuerung integriert und benötigen keinen ProfiLux Computer.

Features

  • Je nach Modell bis zu 32 Leuchten unabhängig dimmbar
  • Frei einstellbare Verläufe
  • Helligkeit sowie Lichtfarben der Beleuchtung kontinuierlich variierbar
  • Faszinierende Lichtszenarien