Welche Pumpen können mit ProfiLux angesteuert werden?

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

ProfiLux kann (Strömungs-)pumpen auf vielfältige Weise ansteuern, nachfolgende Pumpen sind zur Ansteuerung geeignet:

Regelbare Pumpen

  • Pumpen mit einem analogen Steuersignaleingang (meistens 1-10 V-Schnittstelle), z.B. von Tunze®, IKS® oder Abyzz®, diese Pumpen werden an einer 1-10 V-Schnittstelle des ProfiLux angeschlossen (für den Anschluss am ProfiLux ist entsprechendes Zubehör nötig)
  • Pumpen, deren Drehzahl über Phasenanschnitt einstellbar ist (über dimmbare Steckdose Powerbar2Dim)
  • EcoTech®-Pumpen von VorTech® (mit unserem Modul VorTech-Controller, nur für ProfiLux 3)
  • Elektronische Außenfilter Professionel 3e® von Eheim® (mit unserem Modul Eheim-Controller)
  • Manche Niederspannungspumpen, z.B. Koralia® von Hydor® (mit unserem Modul PumpControl1)

Nicht regelbare Pumpen

Weiterhin können nicht regelbare Pumpen über Schaltsteckdosen geschaltet werden, siehe hierzu System-> Schaltkanäle und Steckdosen. Diese können natürlich nur ein- oder ausgeschaltet, aber nicht geregelt werden.

Ansichten: 1277