ProfiLux 4e

Korallen_Banner_4e_1920x681

Das „e“ in ProfiLux 4e steht für essentiell.

ProfiLux 4e zeichnet sich durch die gleiche hohe Qualität und Zuverlässigkeit aus wie das Topmodell ProfiLux 4.

Mit dem ProfiLux 4e wird für Anwender, die nicht – oder nicht sofort – alle Features des ProfiLux 4 benötigen, eine günstige Alternative zum ProfiLux 4 geboten, ohne hierbei auf das Essentielle zu verzichten.

ProfiLux 4e hat im Vergleich zu ProfiLux 4 in der Grundaustattung einen umschaltbaren pH/Redox-Eingang statt zwei und keinen Leitwert-Eingang, außerdem wurde auf die weniger benötigten S-Ports (digitale Ausgänge / Anschluss für klassische Steckdosenleisten) verzichtet. Ansonsten ist ProfiLux 4e identisch zu ProfiLux 4.

Ein Upgrade auf den vollen Funktionsumfang des ProfiLux 4 ist später jederzeit möglich, entweder durch Einsetzen von Erweiterungskarten oder Anschluss einer Expansion Box.

Der ProfiLux® 4/4e Aquariencomputer, bietet alles, was der ambitionierte Aquarianer für seinen Erfolg in der Aquaristik braucht.

ProfiLux 4/4e managt die wichtigsten Aufgaben im Aquarium: Lichtsteuerung, Messung und Regelung wichtiger Wasserparameter, Niveauregelung, Durchflussmessung, Pumpensteuerung und vieles mehr. Module für die Messung von Leitwert (einstellbar: Süß- oder Salzwasser), Temperatur, pH-Wert und Redox sind bereits integriert. Weiterhin sind Anschlüsse für Füllstand-, Durchfluss- und Leckage-Sensoren und 1-10V-Schnittstellen vorhanden.

USB und WiFi sorgen für eine optimale Konnektivität, per Webinterface, App, Email und Cloud-Service bleiben Sie stets bestens über die Vorgänge in Ihrem Aquarium informiert.

Der ProfiLux® Aquariencomputer wird für seine Präzision und Zuverlässigkeit weltweit von privaten Anwendern wie auch von Forschungseinrichtungen geschätzt. Überzeugen Sie sich selbst von der einzigartigen Funktionsvielfalt, die der Aquariencomputer zu bieten hat.

ProfiLux 4/4e wurde entwickelt, um sich von der Masse abzuheben. Mit umschaltbaren Eingängen für pH/Redox und Leitfähigkeit (P4e: optional), Messgenauigkeit in Laborqualität, nahezu unbegrenzten Erweiterungsmöglichkeiten, solider Hardware und vielem mehr. Überzeugen Sie sich selbst, wie es ist, die ultimative Funktionalität zu besitzen

Auch im attraktiven Computer Set erhältlich.

  1. ProfiLux4WhiteFront
  2. ProfiLux4BlackFront

Edle Optik: In hochglänzend weiß oder schwarz erhältlich

Anschlüsse des ProfiLux® 4e

  • Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten bereits in der Grundausstattung, jederzeit einfach erweiterbar
  • Plug & Play: Keine zusätzlichen kostspieligen Module notwendig zum Anschluss der in der Grafik unten genannten Zubehörteile, wie Sensoren (u.a. pH, Temperatur, Durchfluss, Leckage, Niveau), 1-10V-Geräten und andere
h
  • Bis zu 32 unabhängige Kanäle für dimmbare und nicht dimmbare Leuchten.
  • Frei einstellbar.
  • Kalendergetreue Mondphasen: Simuliert den Mondrhythmus im Einklang mit der Natur und fördert arttypisches Verhalten.
  • Sonnenauf- und Untergang
  • Gewitter: In Verbindung mit den dimmbaren Leuchten von GHL wird ein Gewitter mit Blitzen simuliert. Einstellbare Gewitterparameter legen Häufigkeit, Intensität und Dauer fest.
  • Saisonale Beleuchtung Simulation: ProfiLux Aquariencomputer (ab Version 3) können den jahreszeitlichen Verlauf der Sonnenscheindauer und -intensität simulieren. Mehr erfahren
  • Akklimatisierungs-Programm zur schonenden Eingewöhnung
  • Regentage
  • Wolken: Einstellbare Zufallsgeneratoren definieren Beginn, Intensität, Dauer und Geschwindigkeit einer Wolke – so entstehen jedesmal neue Wolken.
  • Temperaturabhängige Lichtreduzierung zum kurzfristigen Abfangen von Temperaturspitzen an heißen Sommertagen.
  • Tropendämmerung
  • Sanfte Umschaltung von Sommerzeit auf Winterzeit auf mehrere Tage verteilt.
  • Ausgabe u.a. über 1-10V-Schnittstellen, PWM-Schnittstellen oder Mitras Lightbar® Interface
  • Wassertemperatur-Regelung: Für Heizstab, Bodenfluter und Kühlung; Nachtabsenkung programmierbar; intelligente Sommerschaltung für optionale Bodenbeheizung.
  • pH-Wert-Regelung: Aufwärts und abwärts regelbar; mit CO2 Zugabe abwärts oder durch Alkallisierung aufwärts.
  • Redox-Potential
  • Leitwert (Salinität)
  • Sauerstoff
  • Luftfeuchte
  • Lufttemperatur
  • Messung von KH bzw. Alkalinität
  • Unterstützung weiterer Messparameter in Vorbereitung
  • Universelle umschaltbare Eingänge: ph und Redox
  • Hohe Störungsunempfindlichkeit und Messempfindlichkeit durch galvanische Trennung aller Sensoreingänge
  • Betriebsstundenzähler für alle Sensoren, vom Benutzer rücksetzbar
  • Menügeführte Sensorkalibrierung
  • Therapieprogramm für kranke Fische:
    Bei manchen Fischkrankheiten ist es nötig, die Wassertemperatur anzupassen. ProfiLux ändert langsam die Temperatur. Das Gerät stellt nach einer einstellbaren Zeit die Normaltemperatur wieder her.
  • Universelle analoge und digitale Eingänge
  • Pegel (Füllstand, Leckage, automatischer Wasserwechsel u.a.)
  • Durchfluss-Messung
  • Daten-Logging / Messwertspeicher
  • Bis zu 16 Strömungspumpen unabhängig ansteuerbar
  • Verschiedene Modi (Ebbe/Flut, Brandung, Zufall u.v.m.)
  • Wellendauer variabel (0,4 s … 60 s in 10 ms Stufen)
  • Natürliche Wellensimulation durch einstellbaren Zufallsgenerator für Wellendauer und Intensität
  • Verschiedene Wellenarten (Sinuswellen, Rechteckwellen, Rechteckwellen kurz)
  • Nachtabsenkung
  • Gewittermodus
  • Verhalten bei Futterpause einstellbar
  • Pumpen verschiedener Hersteller anschließbar (Tunze®, Hydor Koralia®, Abbyzz®, Royal Exclusiv®, EcoTech®, sowie alle Pumpen mit 1-10V-Interface)
  • Überwachung aller Wasserwerte
  • Akustischer und optischer Alarm
  • Überwachung Netzspannungsausfall: Einstellbare Aktionen und Benachrichtigung im Fall eines Ausfalls
  • Spezialisiertes, effizientes und robustes Betriebssystem – ProfiLuxOS
  • Alle Einstellungen und Daten werden dauerhaft in einem nichtflüchtigen Datenspeicher (FRAM) abgespeichert – ein Stromausfall führt nicht zu Datenverlust.
  • Netzspannungs-Überwachung
  • Akkugepufferte Echtzeituhr (RTC)
  • Programmierbare Erinnerungstexte
  • Kinderschutz mit PIN-Code
  • ProfiLux Aquatic Bus: Störsicheres Can-Bus System zur Datenübertragung
  • SMS-Versand bei Alarm
  • Email bei Alarm
  • Redundante Sensoren zur Gewährleistung eines sicheren Betriebs
  • Zeitüberwachung bei der Durchführung sensibler Operationen
  • WLAN
  • USB
  • Mitras Lightbar Interface oder RS232
  • ProfiLux Aquatic Bus
  • Entwicklung und Produktion im eigenen Werk in Deutschland: Das hohe Maß an Fertigungstiefe – selbst die Leiterplatten werden im Haus bestückt – ermöglicht die legendäre Qualität und Zuverlässigkeit der GHL-Produkte.
  • Alle Computer verfügen über hochwertige geerdete Netzteile mit hoher Energieeffizienz.
  • Die Steckdosen in unseren Steckdosenleisten können durch Verwendung spezieller Relais hohe Ströme und kritische Lasten schalten (16A Dauer / 160A Spitze, bei 230V und 115V).
  • Jede Steckdose wird unabhängig geschaltet, in PAB-Steckdosenleisten wird der Strom jeder Steckdose individuell gemessen.
  • Verwendung UL-zertifizierter schwer entflammbaren Komponenten.
  • Wir verwenden nur in Deutschland gefertigte langlebige Sensoren in Laborqualität.
  • Es werden ausschließlich Komponenten namhafter Hersteller eingesetzt.
  • Alle elektronischen Produkte werden ausführlichen 100%-Tests unterzogen.
  • Mehrere Computer können vernetzt werden.
  • Dosierpumpenansteuerung
  • Ansteuerung PropellerBreeze (regelbarer Kühler)
  • Zeitschaltuhren
  • Automatischer Wasserwechsel
  • Wartungsprogramm: Abschalten von Verbrauchern während der Reinigung und Pflege, Herunterdimmen der Beleuchtung etc.
  • Erinnerungsfunktion mit anpassbaren Texten
  • Therapieprogramm
  • PIN-Schutz
  • Betriebsstundenzähler
  • Futterpause
  • Einbrennmodus für Leuchtstoffröhren
  • Einschaltverzögerung nach Stromausfall
  • Programmierbare Logik

h

Einfach zu bedienen und vielfältige Zugriffsmöglichkeiten

Bedienen Sie ProfiLux 4/4e direkt am Gerät oder über Smartphone, Tablet oder PC.

ProfiLux 4, Display

Praktisch

Für den Schnellzugriff ist ProfiLux 4 auch direkt am Gerät bedienbar. Das graphische Display zeigt Ihnen immer die aktuellen Betriebszustände an. Dabei können Sie die angezeigten Inhalte selbst bestimmen.

Generieren Sie Erinnerungstexte, lassen Sie sich die Beleuchtungsintensität anzeigen oder starten Sie eine Futterpause ganz bequem direkt per Knopfdruck.

Bleiben Sie in Verbindung

Zusätzlich zum Bedienfeld am Gerät können Sie ProfiLux 4 einfach und unkompliziert über den PC mit der kostenlosen Software GHL Control Center – auch direkt und unabhängig vom Internet – bedienen. Somit ist die Bedienbarkeit Ihres Gerätes auch bei Internet-Ausfällen gesichert.

Über Ihr lokales Netzwerk oder das World Wide Web können Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet mit der kostenlosen GHL Connect App, dem eingebauten Webserver sowie dem Cloudservice myGHL Zugriff auf Ihren ProfiLux erhalten. So können Sie sich auch von unterwegs immer über den Zustand Ihres Aquariums informieren und handeln, falls es erforderlich sein sollte.

Nahezu unbegrenzte Erweiterbarkeit

Der ProfiLux 4/4e Aquariencomputer ist mit den GHL Erweiterungskarten und den Erweiterungsboxen nahezu unbegrenzt erweiterbar.

ProfiLux OS – Robust und sicher.

ProfiLux Aquariencomputer laufen mit dem speziell für Steuerungsaufgaben in der Aquaristik entwickelten Betriebssystem ProfiLuxOS von GHL.

Die meisten Betriebssysteme wurden für spezielle Einsatzzwecke konzipiert und optimiert und können unserer Meinung nach nicht das Maß an Sicherheit und Performance bieten, das für die Steuerung Ihres wertvollen Aquariums, Teiches oder Terrariums notwendig ist.

ProfiLux OS ist robust, flexibel und zukunftssicher und bietet maximale Betriebssicherheit und optimale Effizienz.

ProfiLux Aquatic Bus

Gut vernetzt – Durch PAB

Über das integrierte CAN-BUS System ProfiLux Aquatic Bus PAB kann ein komplettes Netzwerk aufgebaut werden. Die so verbundenen Geräte können besonders sicher und störungsfrei – auch über größere Entfernungen (100 m) hinweg – miteinander kommunizieren.

 

ProfiLux Zubehör – Die perfekte Ergänzung.

Zusätzlich bieten wir eine große Auswahl an Zubehör an: SMS Modul / dimmbare Powerbars / Expansion Cards / Expansion Boxen / Sensoren / externes Touch Display / dimmbare LED-Leuchten und LED-Leuchtbalken / Doser / Pump Controller und vieles mehr…

Leistungsmerkmale des ProfiLux 4e im Überblick:

Allgemein
AbmessungenB x T x H: 220 x 150 x 55 mm
Lieferung inklusiveNetzgerät, Wassertemperatur-Sensor, USB-Kabel
Messen und Regeln
pH-Wert
Wassertemperatur
Redoxpotential
Leitwert Optional (mit Erweiterungskarte)
Niveau
Leckage
Durchfluss
Sauerstoff Optional (mit Erweiterungskarte)
Relative Luftfeuchte Optional (mit Erweiterungskarte)
LufttemperaturOptional (mit Erweiterungskarte)
KH / AlkalinitätOptional (mit KH Director)
Funktionen und Ausstattung
Kanäle Beleuchtungssteuerung 32
1-10 V Schnittstellen 6 (optional 30)
Getrennt ansteuerbare Steckdosen64
Erweiterungssteckplätze 3 (2x extern, 1x intern zugänglich)
Dosierpumpensteuerung
Strömungspumpensteuerung
WiFi
USB
Digitale Mitras Lightbar Schnittstelle / RS232
AUX Port
Netzspannungs-Überwachung
Alarm√, optisch und akustisch
Eingänge Niveau-, Durchfluss-Sensoren und Leckage-Detektoren4 (optional 16)
Digitale Ausgänge / SchaltkanäleOptional 64
Grafisches Display
PAB-Anschluss
GHL Control Pad Anschluss
DCF Receiver Anschluss
Expansion Box Erweiterung möglich
Integrierter Webserver und Email-Client
Cloudservice myGHL
Betriebssystem ProfiLuxOS

ProfiLux® ist zukunftssicher.

Der ProfiLux Computer ist Herz und Gehirn des seit 1998 gewachsenen ausgereifen modularen GHL Aquarientechnik Systems, das komplett in Deutschland entwickelt und produziert wird.

Der neue ProfiLux 4 schreibt die Erfolgsgeschichte der Aquariencomputer 1-3 weiter. Wie bei allen unseren Entwicklungen wurde besonderer Wert auf Kompatibilität zu bestehenden Produkten gelegt.