So richten Sie die Kalkreaktor-Regelung ein

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: 2 Min

Die Kalkreaktor-Regelung

Der ProfiLux kann Ihren Kalkreaktor auf der Grundlage der pH-Messwerte Ihrer Kalkreaktorkammer regeln. Wenn Sie das Magnetventil des Reaktors an eine verfügbare Schaltsteckdose anschließen, schaltet der ProfiLux diese Steckdose je nach dem aktuellen pH-Wert des Reaktors ein oder aus. Jedes Mal, wenn der pH-Wert über den gewünschten pH-Wert ansteigt, schaltet der ProfiLux die zugeordnete Steckdose (Magnetventil) AUS. Wenn der pH-Wert wieder auf den gewünschten Wert oder darunter fällt, schaltet die gleiche Steckdose EIN.

Dadurch kann Ihr Reaktor eine konstante Zufuhr von Kalzium- und Alkalinitätszusätzen liefern.

Bevor Sie beginnen

  1. Wenn Sie mit dem Betriebskonzept des ProfiLux-Controllers noch nicht vertraut sind, empfehlen wir Ihnen, zuerst den Knowledgebase-Artikel „Wie funktioniert der ProfiLux Aquariencomputer“ zu lesen. Hier werden die Grundlagen und das Betriebskonzept der Steuerung vermittelt.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie alle benötigten Teile zur Hand haben. (siehe auch Liste unten)
Sie benutzen Ihren Redox-Port nicht? Konvertieren Sie ihn in einen pH-Port!

Der ProfiLux und bestimmte Erweiterungskarten verfügen über Anschlüsse, die zwischen pH und Redox umgeschaltet werden können. Wenn Sie einen Redox-Port haben, den Sie nicht verwenden, können Sie ihn in einen pH-Port konvertieren, indem Sie den Schritten hier folgen.

Sie benötigen

ZubehörVerwendungszweck
Eine freie Powerbar-SteckdoseFür die Stromversorgung des Magnetventils
pH-Sensor-AnschlussZum Anschluss Ihres pH-Sensors
pH-Sensor (PL-0071)Zum Anschließen an den pH-Port

Vorbereitender Schritt:
pH-Sensor anschließen und kalibrieren

Bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren, müssen Sie zunächst den Sensor an den dafür vorgesehenen pH-Port anschließen. Nehmen Sie den pH-Sensor, schließen Sie ihn an den pH-Port an und befolgen Sie dann die Kalibrierungsschritte.

Nach der Kalibrierung können Sie den Sensor in Ihrer Kalkreaktorkammer installieren.

Einrichten der pH-Regelung

  1. Klicken Sie auf das Menü-Symbol, wählen Sie Regelung, wählen Sie Sensoren
  2. Wählen Sie den gewünschten pH-Sensor

3. Geben Sie eine Beschreibung ein
4. Aktivieren Sie die Messwertaufzeichnung und geben Sie an, wie oft Daten aufgezeichnet werden sollen

Dies ermöglicht es dem ProfiLux, die pH-Werte im Kalkreaktor aufzuzeichnen, welche später in einem Chart angezeigt werden können

5. Legen Sie den gewünschten Sollwert fest

Hier geben Sie den pH-Wert ein, den Sie aufrechterhalten möchten

6. Stellen Sie die gewünschte Hysterese ein und bestätigen Sie mit SPEICHERN

Über die Hysterese

Die Zahl, die Sie hier eingeben, bestimmt wie groß Sie die Schwankung um den Sollwert zulassen. Dies bestimmt, wann die pH-Regelung ausgelöst wird.

Standardmäßig ist dieser Wert auf 0,20°C oder 0,36°F eingestellt. Dieser Wert ist für die meisten Fälle geeignet. Wenn Sie einen engeren oder weiteren Kontrollbereich wünschen, geben Sie einen kleineren oder größeren Wert ein. Achten Sie darauf, die Hysterese NICHT zu klein zu machen, da dies dazu führt, dass das Magnetventil zwischen den Reaktionen zu schnell ein- und ausgeschaltet wird, was das Magnetventil beschädigen und die Powerbar-Steckdose stärker beanspruchen kann.

Optional: Alarmbenachrichtigung bei pH-Schwankungen auslösen

Wenn Sie einen Alarm aktivieren möchten, wenn der pH-Wert über einen bestimmten Wert steigt oder fällt, stellen Sie den Alarm auf AKTIV und die maximal zulässige Abweichung ein. Wenn Sie Ihr Magnetventil ausschalten möchten, wenn die pH-Messung außerhalb der zulässigen Abweichung liegt, AKTIVIEREN Sie Regler abschalten.

Die pH-Regelung der Powerbar-Steckdose zuweisen

  1. Klicken Sie auf die Zurück-Pfeiltaste, klicken Sie auf das Menü-Symbol, klicken Sie auf die Zurück-Pfeiltaste und wählen Sie Schaltkanäle
  2. Wählen Sie den Schaltkanal (die Steckdose) aus, an den das Magnetventil angeschlossen ist oder angeschlossen werden soll
  3. Geben Sie eine Beschreibung ein
  4. Stellen Sie die Funktion auf pH-Wert ein, wählen Sie den zu verwendenden Sensor, wählen Sie Abwärts regeln (senken) und betätigen Sie dann SPEICHERN
Ansichten: 478